Seite wählen
NORTEC 2022: KLÖNSCHNACK mit den Kapitänen der hansesupplier

NORTEC 2022: KLÖNSCHNACK mit den Kapitänen der hansesupplier

Ein Networking-Event der besonderen Art: sehr maritim, sehr musikalisch, auf jeden Fall aber sehr zu empfehlen, um Ideen zu bekakeln, um zu lernen, um sich wieder hineinzuwagen in das Fahrwasser der Zukunft. Die hansesupplier und ihre Kapitäne stehen genau dafür zur Verfügung.

 

Zum KLÖNSCHNACK am Mittwoch, 1. Juni 2022, der eindrucksvoll von der Band SEEMANNSTOCHTER eröffnet wird. Kommen Sie vorbei, wenn um 16:00 Uhr am Stand A1.307 das Signalhorn ertönt. Wenn die ersten Klänge der mitreißenden Songs aufsteigen, Kraft und Lebensfreude aus der Frontfrau Julia Böttcher und ihrer Violinistin Coco Belle heraussprudeln.

Sie tragen die See im Herzen, spüren den Wind im Rücken und sind daher der beste Startschuss für das Treffen mit den Geschäftsführern der Unternehmen Hoedtke, Hein & Oetting, LASERmobil, NUTECH und Tempelmann Feinwerktechnik. All dieses bietet einen Rahmen für neue Ideen und etablierte Kontakte, aber natürlich auch für etablierte Ideen und neue Kontakte. Schauen Sie vorbei und genießen die frische Brise!

NORTEC 2022

NORTEC 2022

Kommen Sie auf einen Schnack vorbei!

Wir freuen uns, dass wir Sie wieder persönlich in Hamburg begrüßen können und so einen ersten Anlaufpunkt für Kommunikation, Fortschritt und vertrauensvolle Zusammenarbeit schaffen. Vom 31. Mai bis zum 3. Juni 2022 möchten wir Ihnen, inmitten eines maritimen Ambientes, zeigen, was uns als hansesupplier ausmacht: Wir sind Auftragsfertiger, wir sind technikbegeistert, neugierig und vor allem: sehr gut, in dem was wir machen. Mit unserem Prozessknowhow realisieren wir die Produktideen unserer Kunden, jeder mit seiner Expertise, denn für jede Produktidee gibt es bei den hansesuppliern den passenden Partner.

Wir denken jedoch noch weiter und laden Sie daher ein, unserer Kommunikationsreihe „Käpt’ns Talk“ zu lauschen. Gerne möchten wir darüber schnacken, was uns bewegt:

  • Personalgewinnung und -bindung
  • Digitalisierung in der Produktion und im Vertrieb
  • Lieferkettenmanagement in stürmischen Zeiten
  • Umweltschutz als Basis für ein nachhaltiges und zukunftsträchtiges Handeln, ein Handeln, das die Unternehmen stärkt und die nachfolgenden Generationen beschützt
  • Und vor allem: Was kann man eigentlich von der Hanse lernen?

Sie finden uns in Halle A1 Stand 307. Die Mitglieder Hein & Oetting, Hoedtke, LASERmobil, NUTECH und Tempelmann sind vor Ort und freuen sich auf einen regen Austausch, auf lehrreiche Gespräche und auf Ihre neuen Ideen!

Mit dem Code NT22335 erhalten Sie unter diesem Link Ihr kostenfreies Ticket.

 

 

Servus FMB Süd 2020

Servus FMB Süd 2020

Die FMB Süd 2020 in Augsburg – eine neue Erfahrung für die hansesupplier

Vom 12.-13. Februar fand in Augsburg die FMB Süd statt. Diese Messe deckt die gesamte Bandbreite der Zulieferbranchen für Maschinenbau und Industrie ab: von Metall und Kunststoffverarbeitung und Montage-, Handhabund- und Automatisierungstechnik über Produktentwicklung und Logistik bis hin zur Wartung und Instandhaltung. Hier darf das Netzwerk der hansesupplier natürlich ebenfalls nicht fehlen!

Mit dem erfolgreichen Messekonzept der NORTEC 2020 ging es also quer durch Deutschland ganz in den Süden nach Augsburg, südwestlich von München gelegen. Mit dem blau-roten Stand in Schiffsoptik fielen die hansesupplier auch hier ganz besonders auf und erfreuten sich zahlreicher Besucher.  

Netzwerken? Ein Leichtes für die hansesupplier!

Unter dem Motto „Kontakte – Kommunikation – Inspiration“ ging es, wie schon auf der NORTEC, auch wieder auf die FMB Süd. Und die Idee funktioniert! Wann immer man sich umsah, sah man die hansesupplier in angeregte Gespräche mit potentiellen Kunden und Geschäftspartnern versunken. Auch schön zu sehen: Gemeinsame Telefonkonferenzen von Hoedtke und NUTECH zu potentiellen neuen Projekten. 

Auch die Organisatoren der Messe nehmen die Themen Netzwerke und Kontakte knüpfen ernst und organisierten am ersten Messeabend  ein Event: Beim Ausstellerabend konnten die Aussteller beim gemeinsamen Essen fassen und dem ein oder anderen Bier in angenehmer und entspannter Atmosphäre netzwerken und neue Kontakte knüpfen. Herzlichen Dank für die Organisation dieses schönen Abends!

 

Bis zum nächsten Mal!

Fazit: Die FMB Süd 2020 in Augsburg war eine erfolgreiche Messe mit vielen neu geknüpften und vielversprechenden Kontakten. Die hansesupplier sagen „Tschüss!“ und „Auf Wiedersehen!“, bis zum nächsten Mal!

Besuchen Sie uns auch gerne auf Xing!

Das war die NORTEC 2020

Das war die NORTEC 2020

Highlight um Highlight

Am Stand der hansesupplier auf der NORTEC jagte ein Highlight das andere – von Vorträgen der Members, über spannenden Workshops zu inspirierenden Themen wie „Häkeln für Unternehmer“ und „Netzwerken: Was wir von Seemannsknoten lernen können“ bis hin zum Besuch von Michael Westhagemann, Hamburgs Wirtschaftssenator.

Mit Abstand am meisten Aufmerksamkeit zog aber der Shantychor „De Tampentrekker“ auf sich. Voller Inbrunst schmetterten sie bekannte Lieder wie „Auf der Reeperbahn nachts um halb eins“ oder „Hamborger Veermaster“. Zum Abschied gaben sie natürlich „In Hamburg sagt man Tschüss“ zum Besten. Ungefähr 30 Minuten durften wir den Shantys lauschen, mitschunkeln und mitsingen – es hätte gerne noch länger sein dürfen.

Michael Westhagemann macht Nägel mit Köpfen: Nach einem kurzen Blick auf die knallroten Wollknäuel und die vorbereitete Präsentation zögerte er nicht lange und ließ sich in die Geheimnisse der Häkelns einweihen. Luftmaschen gehen auf jeden Fall schonmal! Anschließend unterhielt er sich noch eine ganze Weile mit den Members der Firmen Hoedtke, Tempelmann, WFT und NUTECH. Ein rundum gelungener Besuch auf unserem hanseatischen Gemeinschaftsstand.

Unser Messestand

Auf der NORTEC 2020 strahlten die hansesupplier zum erstem Mal mit dem neuen Logo in den neuen Farben. Auch das Messekonzept wurde komplett überarbeitet: In Anlehnung an die Hanse, wurde der Stand einem modernen Segelschiff nachempfunden. Steuert man direkt auf den Stand zu, sieht man als erstes den Bug, der als Ausstellungsfläche für Produktteile dient. Die Kajüten in der Mitte und das Segel hinter dem Tresen runden das Bild an.

Durch die auffällige Farbgebung der Abhängung rund um den Stand, fällt er sofort an und man fühlt sich eingeladen, an Bord zu kommen und sich auszutauschen.

An dieser Stelle bedanken die hansesupplier sich ganz herzlich bei allen, die sich die Zeit genommen haben, auf einen Schnack, einen Kaffee oder beides vorbeizukommen.

Die hansesupplier auf der FMB Süd

Die hansesupplier auf der FMB Süd

Vom 12.-13. Februar findet in Augsburg die Messe FMB Süd statt – und die hansesupplier sind mit dabei!

„Die FMB-Süd führt Konstrukteure, Entwickler und Einkäufer zusammen und deckt die ganze Zulieferkette des Maschinenbaus ab – von der Metallbearbeitung über die Antriebs-, Elektro- und Steuerungstechnik und die Montage- und Handhabungstechnik bis zu industrienahen Dienstleistungen und Robotik. Die Messe schafft einen Rahmen für die Aufbereitung und Vermittlung neuester, innovativer Technologien und deren Umsetzung. Sie bietet einen „Mix“ aus regionalen und überregionalen Ausstellern – Global Players sind ebenso vertreten wie mittelständische Spezialisten. Die kompakte Arbeitsplattform ermöglicht einen unkomplizierten, informativen und direkten Austausch von Entscheidern des Maschinenbaus und deren Zulieferern. Dieses Konzept, das seit 2005 in der Nordhälfte Deutschlands erfolgreich ist, startete 2017 mit der FMB-Süd in Augsburg.“ (Quelle: www.fmb-sued.de/die-messe/das-konzept)

Sie finden die hansesupplier am Stand F10. Die Mitglieder Hoedtke, Kurt Grützmann, Tempelmann und NUTECH werden dort vor Ort sein und Ihnen all Ihre Fragen beantworten können.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Die hansesupplier laden zur Bordparty

Die hansesupplier laden zur Bordparty

Save the date: Bordparty

 

Netzwerkpower: Erleben Sie gelebte Kooperation

Frisch aus der Werft tritt das Netzwerk der hansesupplier 2020 mit neuem Anstrich auf der NORTEC auf – wir als Partner möchten das mit Ihnen feiern und laden Sie daher zum gemeinsamen Netzwerken ein.

Wann? Mittwoch, 22.01.2020, 16.00 Uhr
Wo? Messe NORTEC, Messeplatz 1, 20357 Hamburg, Stand A1.307

„De Tampentrekker“, bekannt aus der ARD Late Night Show „Inas Nacht“, sorgen für die richtige Stimmung und unsere Kombüse versorgt Sie mit Speis und Trank.

Mit dieser Einladung erhalten Sie bei uns am Stand Ihr persönliches VIP-Bändchen zur nachmittäglichen Proviantaufnahme.

Holen Sie sich Ihr Party-Bändchen am 22.01. ab 9.30 Uhr am Stand ab.

Seien Sie gespannt und kommen Sie zu uns an Bord – wir freuen uns auf Sie!

Hier erhalten Sie Ihr kostenloses Tagesticket zur Messe.