Kurt Grützmann: Neue CNC-Maschine

Kurt Grützmann: Neue CNC-Maschine

Die Kurt Grützmann Feinmechanik GmbH blickt voller Zuversicht in die Zukunft und hat in diesem Zuge seinen Maschinenpark und damit seine Fertigungskapazitäten erweitert: Seit Oktober 2020 steht den Kunden eine neue CNC-Maschine von NAKAMURA zur Verfügung.

Die NAKAMURA NTJ-100 verfügt über zwei Revolver, davon 1x B-Achse im Revolver, Ø65 Durchlass, 3 Meter Top Automazioni Stangenlader, Emco Kühlmittelanlage mit 2x frequenzgesteuerten 80 Bar Hochdruck Pumpen und Durchlaufkühler und 1700 Liter Tankvolumen.

Mit dieser großen Neuinvestition wurde eine ältere Fertigungsmachine ersetzt. Die neue Maschine versetzt die Kurt Grützmann Feinmechanik GmbH in die Lage, die bisher auf der alten Maschine produzierten Artikel, effektiver, das heißt schneller und kostengünstiger, herzustellen.

Wir freuen uns auf Ihre Anfragen!

Die neue CNC-Maschine NAKAMURA NTJ-100 bei Grützmann Feinmechanik GmbH
Mit der neuen Maschine kann Grützmann die produzierten Artikel schneller und kostengünstiger produzieren.
Neuinvestition bei der Kurt Grützmann Feinmechanik GmbH zum Jahresende

Neuinvestition bei der Kurt Grützmann Feinmechanik GmbH zum Jahresende

Mit zwei neuen CNC Maschinen von DMG MORI erweitert Kurt Grützmann Feinmechanik GmbH die Fertigungskapazitäten zum Jahresende 2016.

Der Maschinentyp NZX 2000 mit 2 Revolvern inkl. Y-Achsen ermöglicht der Kurt Grützmann Feinmechanik GmbH dank des Stangendurchlasses bis Ø 80 mm einen noch höheren Automatisierungsgrad in der Fertigung.