Seite wählen
NORTEC 2022: KLÖNSCHNACK mit den Kapitänen der hansesupplier

NORTEC 2022: KLÖNSCHNACK mit den Kapitänen der hansesupplier

Ein Networking-Event der besonderen Art: sehr maritim, sehr musikalisch, auf jeden Fall aber sehr zu empfehlen, um Ideen zu bekakeln, um zu lernen, um sich wieder hineinzuwagen in das Fahrwasser der Zukunft. Die hansesupplier und ihre Kapitäne stehen genau dafür zur Verfügung.

 

Zum KLÖNSCHNACK am Mittwoch, 1. Juni 2022, der eindrucksvoll von der Band SEEMANNSTOCHTER eröffnet wird. Kommen Sie vorbei, wenn um 16:00 Uhr am Stand A1.307 das Signalhorn ertönt. Wenn die ersten Klänge der mitreißenden Songs aufsteigen, Kraft und Lebensfreude aus der Frontfrau Julia Böttcher und ihrer Violinistin Coco Belle heraussprudeln.

Sie tragen die See im Herzen, spüren den Wind im Rücken und sind daher der beste Startschuss für das Treffen mit den Geschäftsführern der Unternehmen Hoedtke, Hein & Oetting, LASERmobil, NUTECH und Tempelmann Feinwerktechnik. All dieses bietet einen Rahmen für neue Ideen und etablierte Kontakte, aber natürlich auch für etablierte Ideen und neue Kontakte. Schauen Sie vorbei und genießen die frische Brise!

NORTEC 2022

NORTEC 2022

Kommen Sie auf einen Schnack vorbei!

Wir freuen uns, dass wir Sie wieder persönlich in Hamburg begrüßen können und so einen ersten Anlaufpunkt für Kommunikation, Fortschritt und vertrauensvolle Zusammenarbeit schaffen. Vom 31. Mai bis zum 3. Juni 2022 möchten wir Ihnen, inmitten eines maritimen Ambientes, zeigen, was uns als hansesupplier ausmacht: Wir sind Auftragsfertiger, wir sind technikbegeistert, neugierig und vor allem: sehr gut, in dem was wir machen. Mit unserem Prozessknowhow realisieren wir die Produktideen unserer Kunden, jeder mit seiner Expertise, denn für jede Produktidee gibt es bei den hansesuppliern den passenden Partner.

Wir denken jedoch noch weiter und laden Sie daher ein, unserer Kommunikationsreihe „Käpt’ns Talk“ zu lauschen. Gerne möchten wir darüber schnacken, was uns bewegt:

  • Personalgewinnung und -bindung
  • Digitalisierung in der Produktion und im Vertrieb
  • Lieferkettenmanagement in stürmischen Zeiten
  • Umweltschutz als Basis für ein nachhaltiges und zukunftsträchtiges Handeln, ein Handeln, das die Unternehmen stärkt und die nachfolgenden Generationen beschützt
  • Und vor allem: Was kann man eigentlich von der Hanse lernen?

Sie finden uns in Halle A1 Stand 307. Die Mitglieder Hein & Oetting, Hoedtke, LASERmobil, NUTECH und Tempelmann sind vor Ort und freuen sich auf einen regen Austausch, auf lehrreiche Gespräche und auf Ihre neuen Ideen!

Mit dem Code NT22335 erhalten Sie unter diesem Link Ihr kostenfreies Ticket.

 

 

Wir suchen Sie! Aktuelle Stellenausschreibungen bei Hoedtke in Pinneberg

Wir suchen Sie! Aktuelle Stellenausschreibungen bei Hoedtke in Pinneberg

Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Herausforderung in einem spannenden und innovativen Unternehmen?

Dann sind Sie bei uns richtig!

 

Wir suchen aktuell zum nächstmöglichen Zeitpunkt nach einer Fachkraft in der Finanzbuchhaltung (m/w/d).

Außerdem haben wir ab sofort eine freie Stelle als (Fach-)Informatiker:in (m/w/d).

Aktuell haben wir auch Ausbildungsplätze für 2022 für die Berufe Konstruktionsmechaniker:in (m/w/d), Zerspanungsmechaniker:in (m/w/d) und Verfahrensmechaniker:in Beschichtungstechnik (m/w/d).

War die richtige Stelle für Sie hier nicht dabei? Sehen Sie sich gerne unsere weiteren offenen Stellenausschreibungen an. Sollte auch dort nichts passendes für Sie dabei sein, freuen wir uns über Ihre Initiativbewerbung an bewerbung-pi@hoedtke.de.

NUTECH: Ihr Experte für Laserarbeiten

NUTECH: Ihr Experte für Laserarbeiten

Was ich schon immer mal über NUTECH sagen wollte:

Wir sind seit 30 Jahren im Markt, knapp 90 Mitarbeiter und in dieser Welt der modernen Technologien beherrschen wir ein Werkzeug: Den Hochleistungslaser.

Würden die Menschen nur über das reden von dem sie wirklich Ahnung haben, wäre es deutlich stiller auf dieser Welt und wir, wir würden mit Ihnen über die Bearbeitung von Metallen mit dem Laser reden.

Über 30 Millionen Teile verlassen jedes Jahr unser Haus, die wir mit dem Laser gefertigt haben. Teile die wir in Ihrem Auftrag bearbeiten. Ihre Produktideen und unser Prozess-Know-How: aus dieser Kombination entstehen Ihre neuen Produkte durch preiswerte und sichere Laser-Prozesse. Ihr Technik- und Preisvorteil ist unser Fokus.

Wir sind Teil von weltweiten Lieferketten zur Herstellung von Fahrzeugen, Medizinprodukten sowie von Unternehmen aller Branchen der Metallbearbeitung.

Wir beherrschen den Umgang mit hidden champions und internationalen Großkonzernen.

Wir können nichts außer schweißen, schneiden und beschichten. Wir biegen, fräsen und kanten nicht, wir lackieren nicht und bauen keine komplexen Baugruppen.

  • wir konzentrieren uns auf den Laserprozess, der Ihre Teile wertvoller macht
  • wir bearbeiten die schwierigsten und härtesten Werkstoffe und kennen unsere Grenzen
  • wir sichern die Prozesse über ein eigenes akkreditiertes Prüf-Labor
  • wir sind verdammt Spezial
  • wir können nichts, außer (die Bearbeitungsprozesse mit dem) Laser

Wir sind die Krieger des Lichts und kämpfen für Ihren Produktvorteil!

Trotz Corona Krise bleibt unsere Qualität auf hohem Nivau

Trotz Corona Krise bleibt unsere Qualität auf hohem Nivau

Weiterführung unserer Zulassungen

Im März und April wurden unsere Zulassungen für die

  • Druckbehälternorm AD-2000 Merkblatt W0, sowie unser
  • Qualitätsmanagementsystem gem. DIN EN ISO 9001:2015 erneut erteilt!

Fast alle Abläufe in der Wirtschaft sind durch die Pandemie in Mitleidenschaft geraten.

Bewährte Strukturen und Abläufe müssen durch Homeoffice, Schichtbetriebe, Kurzarbeit und menschlicher Distanz neu überarbeitet werden, um Produkte und Dienstleistungen wie gewohnt anbieten zu können.
Durch die Übergabe der Zertifikate konnte die Firma Tempelmann beweisen, dass die Qualität unter den neuen Rahmenbedingungen gleichbleibend hoch geblieben ist. Dafür möchten wir uns an dieser Stelle bei unserem hochmotivierten Team bedanken.

Für unseren – seit September 2019 – Qualitätsbeauftragten Konstantin Krack waren die Audits eine Premiere. Ein voller Erfolg für ihn sowie die gesamte Belegschaft unserer Firma!

Hr. Krack ist „Marke Eigenbau“. Nach seiner sehr erfolgreich absolvierten Ausbildung zum Feinwerkmechaniker bei der Firma Tempelmann hat er sich 2019 vom Gesellen zum Qualitätsmanagementbeauftragen ausbilden lassen und ist hochmotiviert und engagiert.

Er ist Ihr kompetenter Ansprechpartner wenn es um das Thema Qualität im Hause Tempelmann geht.

Fazit: Bei uns wird der Qualitätsgedanke gelebt!